Tgesa Jubilare Surses, GR

  • Verhandlungspreis CHF
    3’400’000
  • Zimmer
    12
  • Baujahr
    1622
  • Schutzstatus
    Kantonal
Standort Stradung, 7452 Surses, Graubünden
Objekttyp Haus
Wohnfläche 460.5 m2
Grundstückfläche 1246 m2
Bauzone Kernzone
Baulicher Zustand 1981 umfassend saniert und fortlaufend in Stand gesetzt bis 2020
«Tgesa Jubilare» wurde 1622 errichtet und 200 Jahre später von der Familie Scarpatetti zum prachtvollen Patrizierhaus erweitert. Eine Gedenktafel mit Familienwappen erinnert an dieses bedeutende Bündner Adelsgeschlecht. Vom ursprünglichen Zustand ist heute noch das langgestreckte Gewölbe des Hausdurchgangs erhalten. Charakteristisch für den von der Engadiner Bauweise beeinflussten Stil sind die wuchtigen Steinmauern und die bezaubernden Fassadenverzierungen in Sgraffito-Technik.

«Tgesa Jubilare» wurde unter besonderer Beachtung der historischen Details liebevoll und hochwertig renoviert. So ist bis heute die Geschichte spürbar: Kein Zimmer gleicht dem anderen, manche Wand steht nicht im rechten Winkel, Authentizität und Einzigartigkeit prägen dieses faszinierende Haus.
Anbieter:in kontaktieren

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit und eine hohe Funktionalität der Webseite zu gewährleistender. Wenn Sie auf dieser Webseite weitersurfen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.