Herrschaftliche Villa Otelfingen, ZH

  • Verhandlungspreis CHF
    1’990’000
  • Zimmer
    9
  • Baujahr
    1915 / 1916
  • Schutzstatus
    Kein Schutz
Standort Bahnhofstrasse, 8112 Otelfingen, Zürich
Objekttyp Haus
Wohnfläche 303 m2
Grundstückfläche 1211 m2
Bauzone Wohn- und Gewerbezone, WG3
Baulicher Zustand Sehr viele originale Bauteile, jedoch sehr renovationsbedürftig, vorallem bezüglich der Haustechnik

Bitte begleiten Sie uns auf eine kurze virtuelle Tour:

Auf der 1'211 m2 grossen Parzelle, eingebettet in einem Park ähnlichem Umfeld mit sehr altem Baumbestand präsentiert sich diese Liegenschaft, wie zur Gründungszeit, prachtvoll und majestätisch!

Durch den Garten und hinauf über ein paar Stufen gelangt man zum Haupteingang und wird durch eine massive Holztüre ins Innere begleitet. Hier im Windfang, fallen einem sofort die hohen Decken und das antike Dekor auf.

Im Entrée angelangt geht es links oder rechts je zu den beiden gleichgrossen Zimmern. Das eine wurde als Musikzimmer genutzt, das andere als Esszimmer.

Schnell verbreitet sich hier das Gefühl in einer anderen Epoche angekommen zu sein. Die antiken Möbel, das Deko und die romantischen schwarz-weiss Bilder an den Wänden sind alles Zeugen von vergangen Jahren, einer Zeit welche die meisten von uns nie gekannt hatten.

Das Wohnzimmer beherbergt einen wunderschönen, grünen Kachelofen, darin enthalten auch der Name der Erst-Eigentümer und Ersteller dieser Liegenschaft.

Die Küche auf der gegenüberliegen Seite ist in Originalzustand. Hier kann man förmlich den Duft von feinen Mahlzeiten des Holzherdes riechen. Ansonsten ist dieser Raum sehr spartanisch eingerichtet, eben, wie in vergangenen Zeiten!

Weiter den Gang hinunter gelangt man an der Holztreppe vorbei zum Gäste-WC und das nach Westen gerichtete Sonnenzimmer. Hier lässt es sich gemütlich verweilen, denn der Blick fällt über den Garten.

Die Treppe hinauf erhält man Zugang zu den 3 Schlafzimmer. Auch hier, wie schon im ganzen Haus, sind die Räumlichkeiten enorm grosszügig, plus die Deckenhöhen verleihen das Gefühl von Gastfreundschaft und generösem Lebensstil.

Auf dieser Etage befindet sich ein weiteres WC plus ein Badezimmer. Praktisch sicherlich auch das «Schrankzimmer» oder Reduit und der Zugang zur Terrasse oberhalb des Sonnenzimmers.

Und nochmals die Treppen hinauf erreicht man die im Jahre 1992 / 1993 renovierte Wohnung, welche bis heute vom jetzigen Eigentümer bewohnt wird. In diesen Jahren hat man zusätzlich eine neue Küche und Badezimmer eingebaut.

Von hier aus gelangt man auch in den Dachstock. Bei den Renovationen im 1992 / 1993 wurde auch der Fussboden isoliert. Ebenfalls zu diesem Zeitpunkt wurden alle Dachflächen neu gelattnet sowie das Unterdach und die Spengler-Arbeiten komplett erneuert. Ansonsten aber taucht man auch hier in eine «alte Welt» ein! Werkzeuge, Schlitten und andere Gegenstände hängen von den Wänden oder liegen auf einer rustikalen Werkbank… hier hat sich in den letzten Jahrzehnten nichts verändert!

Und zum Abschluss machen wir noch einen Abstecher ins Untergeschoss.

Hier, Raum und Platzverhältnisse in Hülle Fülle. Die Garagen und Auto-Unterstände, welche im Jahre 2002 angebaut wurden, die Waschküche mit dem alten Kupfer-Zuber, der Holzkohlekeller, die alte Holzheizung welche noch manuell «gefüttert» wird. All dies erwartet Sie hier im Untergeschoss.

PS. Die Holzheizung ist zwar sehr romantisch aber sicherlich nicht mehr zeitgemäss und wir denken, dass dies das erste Projekt sein wird, das angegangen werden sollte.

Anbieter:in kontaktieren

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit und eine hohe Funktionalität der Webseite zu gewährleistender. Wenn Sie auf dieser Webseite weitersurfen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.